03. April 2018Baumaßnahme auf der K18 in Dormagen

Vorübergehende Öffnung von Tor 1 bis Ende Mai

Die Kreisstraßenbrücke K18 Nettergasse in Dormagen erhält vier neue Fahrbahnübergänge. Die Bauarbeiten finden seit dem 12. März 2018 statt und werden voraussichtlich zehn Wochen dauern. In dieser Zeit ist der Parallelweg zwischen Tor 12 und der K18 voll gesperrt. Tor 12 kann dann nur aus Richtung Köln-Worringen erreicht werden.

Um die Umwege für die Mitarbeiter möglichst kurz zu halten, bleibt Tor 1 (am Infopavillon, Zufahrt über "An der Römerziegelei") bis Ende Mai 2018 für den morgendlichen Autoverkehr geöffnet. Zwischen 6:00 und 10:00 Uhr können die Mitarbeiter dann auch hierüber ins Werk einfahren und so Tor 10 entlasten.

Auf der K18 ist während der gesamten Baumaßnahme die Brücke befahrbar – es wird jeweils auf einer Spur ein Zweirichtungsverkehr eingerichtet. Die Arbeiten haben mit der südlichen Fahrbahnseite (11. – 15. KW) begonnen und werden anschließend auf der nördlichen Fahrbahnseite fortgesetzt (16. – 20. KW).

Die Fahrradwege sind nur eingeschränkt nutzbar. Zurzeit ist der Radweg auf der Südseite der Brücke gesperrt, auf der Nordseite geöffnet. Eine Überquerung der K18 ist an der Ampel Parallelweg/Matthias Giesen Straße – K18/Europastraße möglich, diese Ampel ist weiterhin in Betrieb.

Bitte informieren Sie auch die Mitarbeiter, die über keinen Online-Anschluss verfügen.


x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.