Technische Berufe

Damit die Unternehmen im CHEMPARK qualitativ hochwertige Produkte entwickeln und anbieten können, bedarf es eines gewaltigen technischen Aufwandes. Nichts läuft ohne die reibungslose Verteilung von Strom, Wasser oder Chemikalien. Für die Installation, Wartung und Optimierung entsprechender Anlagen werden stets zuverlässige Mitarbeiter/innen gesucht, mit Verantwortungsbewusstsein und dem Wunsch sich weiterzuentwickeln. Mitarbeiter/innen, die darauf achten, dass in Sachen Anlagen-, Industrie-, Verfahrens- und Zerspanungsmechanik sowie in der Prozessleit- und Energieelektronik alles funktioniert.
 
Genereller Ausbildungsverlauf
Die Vorzüge einer Ausbildung liegen in der Verzahnung von Theorie und Praxis. In der öffentlichen oder werkseigenen Berufsschule sowie in den eigenen Ausbildungszentren mit ihren Lehr-Technika und -Werkstätten erwirbt man die notwendigen theoretischen Kenntnisse und Fähigkeiten zur erfolgreichen Ausübung des späteren Berufes. Zusätzlich sammelt man bei der betrieblichen Ausbildung in den Werkstätten oder Betrieben breite Erfahrungen in der Berufspraxis. Die Prüfungen vor Ablauf des zweiten Ausbildungsjahres und am Ende der Ausbildung werden vor der Industrie- und Handelskammer abgelegt.

Bei guten theoretischen und praktischen Leistungen während der Ausbildung kann die Ausbildungszeit verkürzt werden.

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.