22. September 2018Ausbildung im Fokus – Betriebsrundfahrten sehr beliebt

Der Nachbar lud ins Wohnzimmer

Im wahrsten Sinne des Wortes Chemie live erleben konnten die Besucherinnen und Besucher beim 9. Tag der offenen Tür der Chemie im CHEMPARK Leverkusen.
Im wahrsten Sinne des Wortes Chemie live erleben konnten die Besucherinnen und Besucher beim 9. Tag der offenen Tür der Chemie im CHEMPARK Leverkusen.

Schauen, staunen, mitmachen – Am Tag der offenen Tür des Verbandes der Chemie (VCI) an den CHEMPARK-Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen bekamen die Besucherinnen und Besucher einen Einblick in die Arbeit der Unternehmen und Betriebe am Standort.

Das Aktionsareal rund um die Kaiser-Wilhelm-Allee lockte mit interaktiven Ausstellungen, Experimentierstationen und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm. Besonders beliebt waren auch die zahlreichen Rundfahrten und Betriebsbesichtigungen, bei denen die Besucher hinter die Kulissen des Chemieparks blicken konnten. Auf der Bühne lockten Talk, Musik oder Experimentalvorträge der Physikanten die Besucher auf das Veranstaltungsareal an den CHEMPARK-Standorten. Begehrt waren auch Autogramme von Eishockeystars im Covestro-Dome.

Die verschiedenen Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im CHEMPARK standen in diesem Jahr besonders im Fokus. Eine eigene Ausbildungsfläche widmete sich den Berufschancen bei den verschiedenen CHEMPARK-Unternehmen.

CHEMPARK-Leiter Lars Friedrich zog am Ende des Tages eine positive Bilanz: "Ich freue mich sehr, dass so viele Bürgerinnen und Bürger der Einladung gefolgt sind, um uns als Nachbarn noch besser kennenzulernen. Denn gute Nachbarschaft liegt uns und den Unternehmen am Standort sehr am Herzen."

Fotoimpressionen vom Tag der offenen Tür finden Sie hier:

CHEMPARK Leverkusen

CHEMPARK Dormagen

CHEMPARK Krefeld-Uerdingen


x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.