15. Oktober 2018CHEMPARK Dormagen

Was hast Du vom Werk am Rhein?

"Made in CHEMPARK": Rund 2.000 verschiedene chemische Produkte werden im Werk am Rhein hergestellt. In welchen alltäglichen Anwendungen sie enthalten sind, erklärt die neue Ausstellung, die ab 15. Oktober im Pop-Up-Store von "Unser Dormagen" gastiert.
"Made in CHEMPARK": Rund 2.000 verschiedene chemische Produkte werden im Werk am Rhein hergestellt. In welchen alltäglichen Anwendungen sie enthalten sind, erklärt die neue Ausstellung, die ab 15. Oktober im Pop-Up-Store von "Unser Dormagen" gastiert.

Ausstellung "Made in CHEMPARK" gastiert bei "Unser Dormagen" in der Rathaus-Galerie

Ob im Kunststoffgehäuse der elektrischen Zahnbürste, als Faser in allen möglichen Textilien, als Kautschukmischung für spritsparende Reifen oder in der Folie des Personalausweises – Produkte aus dem CHEMPARK Dormagen begegnen uns vielerorts und begleiten uns durch den Alltag. Das zeigt jetzt die Ausstellung "Made in CHEMPARK", die beim Michaelismarkt vorgestellt wurde. Sie ergänzt damit die gesamtstädtische Kampagne "Made in Dormagen", die die Lokale Allianz initiierte, um einen besonderen Fokus auf die chemische Industrie.

Vorgestellt werden die Bayer-Division Crops Science als Hersteller von Pflanzenschutzlösungen, der Spezialchemiekonzern LANXESS, Covestro als vielfältig-bunter Kunststoffexperte, der weltweit führende Synthetik-Kautschuk-Anbieter ARLANXEO, die Faserspezialisten Asahi Kasei und Dralon sowie der Kunststoffhersteller INEOS Styrolution. Erklärt wird dabei jedes Unternehmen in drei Stufen: Was ist das eigentlich für eine Firma? Welche Produkte stellt sie hier am Standort her? Und in welchen alltäglichen Anwendungen begegnen mir diese Dormagener Produkte?

Nach der Premiere beim Michaelismarkt und den ersten zwei Wochen im Nachbarschaftsbüro CHEMPUNKT gastiert die Ausstellung nun ab dem ersten Herbstferienmontag (15. Oktober) bis zum 2. November 2018 in der Rathaus-Galerie. Im sogenannten "Pop-Up-Store" von „Unser Dormagen“ können sich Neugierige montags bis freitags von 11:00 bis 17:00 Uhr und Samstag von 11:00 bis 15:00 Uhr über das Werk am Rhein schlaumachen.

"Wir suchen ständig nach neuen Möglichkeiten, niedrigschwellige Einblicke ins Werk und damit Antworten auf die Frage 'Was hast Du davon?' zu schaffen", erklärt Jobst Wierich, Leiter Politik- und Bürgerdialog des CHEMPARK Dormagen. "Die Kampagne 'Made in Dormagen' von der Lokalen Allianz hat einen tollen Rahmen für unsere Ausstellung geschaffen. Nach dem Michaelismarkt wollen wir die natürlich noch vielen weiteren Besuchern zeigen – bei uns im CHEMPUNKT oder eben in den nächsten drei Wochen, noch zentraler, in der Rathaus-Galerie bei 'Unser Dormagen'", so Wierich.

Die Initiative "Unser Dormagen" von André Heryschek und Erik Krüger zielt darauf, lokalen Einzelhandel und Online-Shopping zusammenzubringen. Zeitgleich mit der Smartphone-App startete auch der Pop-Up-Store am 29. September 2018. Unternehmen haben hier die Möglichkeit, sich für eine kurze Zeit in bester Innenstadtlage einzumieten. Für die Kunden bedeutet das in regelmäßigen Abständen wechselnd neue Produkte, Dienstleistungen und Gastro-Angebote. Den Anfang haben SM Burger, babydreamsbynicole, Miss Elli Kreativ sowie Justus Brown und Atelier 228 als feste Partner gemacht.

Die Ausstellung "Made in CHEMPARK" ist ein Bestandteil der Erklärkampagne "Was hast Du davon?". Diese Nachbarschaftskampagne veranschaulicht Anwendungen, deren Rohstoffe im Dormagener Werk hergestellt werden, sowie das Engagement der CHEMPARK-Unternehmen als guter Nachbar im Standortumfeld. Die Inhalte der Ausstellung können auch im handlichen Format als Broschüre mit nach Hause genommen werden.

CHEMPUNKT-Öffnungszeiten während der Herbstferien
Von Montag, 15. Oktober, bis Mittwoch, 17. Oktober, bleibt das Nachbarschaftsbüro herbstferienbedingt geschlossen. Ab Donnerstag, 18. Oktober 2018, steht das CHEMPUNKT-Team dann wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten (montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr) bereit.


x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.