28. Juni 2019Notrufkarten am Besucherempfang

CHEMPARK-Notrufnummern im Visitenkartenformat

Mit Klick zum QR-Code
Mit Klick zum QR-Code

Der CHEMPARK hat viele Besonderheiten. Eine davon ist sicherlich die ungewöhnliche Notrufnummer beim Absetzen des Notrufes mit dem Handy. Um bei einem Ereignis über das Handy die Sicherheitszentrale (SIZE) des CHEMPARKs anzurufen, muss eine standortspezifische Notrufnummer gewählt werden.

Die Notrufnummern der Standorte sollten jedem Mitarbeiter, Besucher oder Fremdfirmenmitarbeiter bekannt und stets verfügbar sein, denn: nur wenn ein Notruf direkt in der SIZE eingeht, kann eine schnelle Hilfe gewährleistet werden. Wird auf CHEMPARK-Gelände über das Mobilfunktelefon die 112 gewählt, geht der Notruf in der Leitstelle der öffentlichen Feuerwehr ein und muss umgeleitet werden. Wertvolle Zeit geht verloren.

Im vergangenen Jahr wurde ein Verbesserungsvorschlag eingereicht, um die CHEMPARK-internen Notrufnummern noch bekannter zu machen. Am Besucherempfang werden zukünftig Visitenkarten ausgegeben, auf denen die Notrufnummern sowie ein QR-Code gedruckt sind. Durch das Scannen des QR-Codes mit dem Smartphone wird ein Kontaktvorschlag angelegt, der die Notrufnummern aller CHEMPARK-Standorte beinhaltet. Jetzt nur noch auf ‚Speichern‘ klicken und alle Notrufnummern sind hinterlegt. Die Ausgabe der Visitenkarte soll gewährleisten, dass jeder Mitarbeiter, Besucher oder Fremdfirmenmitarbeiter die wichtigen Notrufnummern abgespeichert und im Ernstfall unmittelbar verfügbar hat.

Notrufnummern im Handy?!
Sind die CHEMPARK-Notrufnummern bereits in Ihrem Handy hinterlegt? Am besten gleich mal prüfen und bei Bedarf nachholen. Manuell oder per QR-Code von der Notrufkarte.

CHEMPARK-Notrufnummern
Leverkusen 0175/3099399
Dormagen 0175/3139939
Uerdingen 0175/3119939


x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.