03. Dezember 2020Primus Service kocht ab Januar in H4, E43, R88 und L17

Covestro-Kantinen im CHEMPARK wechseln den Betreiber

Das Spektrum des neuen Kantinenbetreibers reicht von veganen Gerichten über Suppen und Eintöpfen bis hin zu Streetfood. Auch liebgewonnene Klassiker wie etwa Currywurst mit Pommes werden weiterhin im Angebot sein.
Das Spektrum des neuen Kantinenbetreibers reicht von veganen Gerichten über Suppen und Eintöpfen bis hin zu Streetfood. Auch liebgewonnene Klassiker wie etwa Currywurst mit Pommes werden weiterhin im Angebot sein.

Einiges wird sich ändern, das Wichtigste bleibt wie bisher: So lässt sich der Betreiberwechsel in den Covestro-Kantinen am Niederrhein kurz und knapp zusammenfassen. Ab Januar 2021 übernimmt die Primus Service GmbH den Betrieb der Covestro-Betriebsrestaurants LEV-H4, DOR-E43, UER-R88 und L17 vom bisherigen Dienstleister. Die BayGast-Kantinen LEV-W18 (Kasino) und C153 sowie DOR-B605 können weiterhin von allen CURRENTA- und CHEMPARK-Mitarbeitern besucht werden.

Preisniveau bleibt unverändert

Beim Wechsel des Caterers war es Grundvoraussetzung, dass die Mitarbeiterverpflegung auch weiterhin an allen Standorten gesichert ist und das bisherige Preisniveau beibehalten wird. Ein Werksausweis mit zwei Guthaben

Wer zum ersten Mal in einer von Primus Service betriebenen Kantine essen möchte, muss ein Guthaben auf seinen Mitarbeiterausweis laden. Das noch vorhandene Guthaben aus dem Jahr 2020 muss vor dem letzten Öffnungstag der Kantinen am Automaten ausgezahlt werden, falls, wie in Krefeld-Uerdingen, künftig kein Besuch mehr in den weiterhin von BayGast betriebenen Kantinen LEV-W18 (Kasino), LEV-C153 und DOR-B605 möglich oder gewünscht ist. Bestehende Minussalden sind natürlich vor dem letzten Öffnungstag auszugleichen. Um einen weiteren Aufbau von Minussalden zu vermeiden, wird diese Funktion temporär bis zum Jahresende ausgesetzt. Antworten auf viele Detail-Fragen zum Thema Guthaben gibt folgendes Infoblatt.

Erste Covestro-Kantinen schließen wegen Betreiberwechsel schon Mitte Dezember

An den folgenden Tagen können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort zum letzten Mal vor dem Wechsel essen:

  • Leverkusen H4: Montag, 21.12.2020. Vom 22.12. bis zum 30.12. steht ein Foodtruck vor der Kantine, jeweils von 6.30 bis 10 Uhr
  • Dormagen E043: Freitag, 18.12.2020
  • Uerdingen R088: Mittwoch, 16.12.2020
  • Uerdingen L017: Mittwoch, 30.12.2020 bis 13 Uhr mit verkleinertem Angebot
  • Uerdingen N213: Diese Kantine ist seit dem 20.11.2020 dauerhaft geschlossen.

Neustart am 4. Januar 2021 mit eigenem Gastro-Konzept

Die Primus Service geht mit ihrem Konzept PURE (Professional, Unique, Responsible, Excellent) neue Wege in Betriebsküchen. Das vielfältige Angebot umfasst saisonale Produkte aus der Region, verbindet aber auch internationale und regionale Küche. Das Spektrum reicht dabei von veganen Gerichten über Suppen und Eintöpfen bis hin zu Streetfood. Auch liebgewonnene Klassiker wie etwa Currywurst mit Pommes werden weiterhin im Angebot sein. Eine Neuerung ist die dailyBox: Nach Vorbestellung können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein Gericht „to go“ vorbereiten lassen und in der Kantine abholen.  

Die Speisepläne der Bayer Gastronomie und Primus Service sind online einsehbar. Ab 4. Januar 2021 stellt sich der zweite Kantinenbetreiber dem Geschmack der CURRENTA- und CHEMPARK-Mitarbeiter.


x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.