Aktuelle Verkehrshinweise

17. Okt 2019

A1/A57: Nächtliche Verkehrsbehinderungen im Kreuz Köln-Nord in der kommenden Woche

Köln (straßen.nrw). In den Nächten der kommenden Woche untersucht die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg im Autobahnkreuz Köln-Nord mittels Sondierungsbohrungen den Baugrund auf mögliche Kampfmittel. Die Arbeiten erfordern Sperrungen der Hauptfahrbahn der A57 sowie Verbindungssperrungen zwischen A57 und A1:

  • Montagnacht (21./22.10.) und Dienstagnacht (22./23.10.) ist die Hauptfahrbahn der A57 in Richtung Köln jeweils von 21 bis 5 Uhr im Kreuz Köln-Nord vollgesperrt. Dadurch ist auch die direkte Verbindung von der A57 aus Krefeld kommend auf die A1 in Richtung Dortmund gesperrt sowie die Ausfahrt in der Anschlussstelle Köln-Longerich nicht direkt erreichbar. Die Umleitung erfolgt mit Rotem Punkt über die A1-Anschlussstelle Köln-Bocklemünd.
  • In den Nächten von Mittwochabend (23.10.) bis Samstagmorgen (26.10.) ist die Hauptfahrbahn der A57 in Fahrtrichtung Krefeld jeweils zwischen 21 und 5 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit durch die Nebenfahrbahn geleitet. Somit sind die direkten Verbindungen auf die A1 in beiden Fahrtrichtungen erreichbar.
  • Ebenfalls von Mittwoch (23.10.) bis Samstag (26.10.) ist jeweils von 20 bis 5 Uhr im Kreuz Köln-Nord die direkte Verbindung von der A57 aus Krefeld kommend auf die A1 in Richtung Koblenz gesperrt. Eine Umleitung durch das Autobahnkreuz ist mit Rotem Punkt ausgewiesen.

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.