Aktuelle Verkehrshinweise

16. Jan 2019

A3: Wochenendsperrung zwischen dem Kreuz Kaiserberg und dem Kreuz Oberhausen-West

Oberhausen/Krefeld (straßen.nrw). Wie angekündigt ist am kommenden Wochenende, von Freitag (18.1.) ab 22 Uhr bis Montag (21.1.) um 5 Uhr die A3 in Fahrtrichtung Arnheim zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg Kaiserberg und dem Autobahnkreuz Oberhausen-West gesperrt. Die Umleitung für den Autofahrer ist vom Autobahnkreuz Kaiserberg über die A40 in Richtung Venlo zum Kreuz Duisburg, weiter über die A59 auf die A42 in Richtung Dortmund ausgeschildert. Autofahrer, die diesen Streckenbereich nicht vermeiden können, müssen mehr Fahrzeit einplanen. Eine großräumige Umleitung ist südlich von Duisburg, von der A3 im Kreuz Ratingen-Ost über die A44 bis Kreuz Meerbusch und weiter über die A57 in Richtung Nimwegen und A 42 in Richtung Dortmund empfohlen.

Die Anschlussstelle Oberhausen-Lirich ist für den auffahrenden Verkehr in Fahrtrichtung Arnheim ebenfalls gesperrt. Hier ist die Umleitung zur A42 Anschlussstelle Duisburg-Neumühl ausgewiesen.

Die Sperrzeit wird genutzt um eine Reihe von Bauarbeiten (Bau von Verkehrszeichenbrücken, Vermessungsarbeiten und Suchschachtungen) in dem Streckenabschnitt teilweise mit durchzuführen. Hierdurch werden zusätzliche Behinderungen vermieden. Die Autobahnmeisterei erledigt dann auch Unterhaltungsarbeiten ohne in den Verkehr eingreifen zu müssen.

Hintergrund

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld saniert den Fahrbahnübergang der A3 am Bauwerk „Rhein-Herne-Kanal“.

Fahrbahnübergänge sind die hochbelasteten Konstruktionsteile, die einen sicheren Übergang zwischen der Fahrbahn auf der Brücke und der angrenzenden Fahrbahn gewährleisten. Fahrbahnübergänge gleichen die Längenänderungen aus, denen insbesondere eine Stahlbrücke, wie der über den Rhein-Herne-Kanal, bei warmen und kalten Temperaturen ausgesetzt sind.


x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.