Aktuelle Verkehrshinweise

13. Mär 2019

A59: Kurzfristiger Engpass bei Duisburg in Richtung Düsseldorf

Duisburg/Bochum (straßen.nrw). Auf der A59 zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Hochfeld und -Wanheimerort musste heute (13.3.) kurzfristig die rechte Fahrspur und der Randstreifen in Richtung Düsseldorf gesperrt werden. Für den Verkehr stehen in Richtung Düsseldorf nur zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Für die Fahrtrichtung Dinslaken gelten keine Einschränkungen.

Grund für den kurzfristigen Engpass ist ein Schäden auf der Grunewaldbrücke an einem Fahrbahnübergang. Diese hochbelasteten Konstruktionen gleichen die Längenänderungen aus, denen eine Brücke bei warmen oder kalten Temperaturen ausgesetzt ist. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr wird den Schaden kurzfristig reparieren.


x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.