Kratzer adé!

CHEMPARK kompakt

Kratzer adé!

Rollsplit, Hagelkörner und die Bürsten einer Waschanlage haben eines gemeinsam: Sie verursachen Kratzer im Autolack. Und die sehen nicht nur unschön aus, sie sorgen auch für einen schnelleren Verschleiß des Fahrzeugs. Um dem entgegenzuwirken hat Covestro eine Technologie entwickelt, mit der sich die Lackierung von selbst repariert. Dafür muss man das Auto einfach für kurze Zeit in der Sonne parken.

Die chemische Struktur dieses selbstheilenden Lacks besteht aus weichen und harten Segmenten. Bei einer Kollision mit einem festen Gegenstand verschieben sich die weichen Segmente – und ein Kratzer entsteht. Da die harten Segmente des Lacks aber fest fixiert an Ort und Stelle verbleiben, entsteht ein Spannungsgefüge. Und dieses entspannt sich unter Zufuhr von Wärme wieder. Parkt man sein Auto also in der Sonne, kehren die flexiblen Segmente an ihren Ursprungsort zurück – und die Kratzer verschwinden. Diese Technologie hat Covestro für die Automobilindustrie optimiert.

0 Sterne (0 Bewertung)

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.