GROSSE HILFE FÜR KLEINES GELD

CHEMPARK UNTERSTÜTZT WIRTSCHAFTSSENIOREN

Christian Zöller (3. v. l.) empfing die Wirtschaftssenioren im CHEMPUNKT zu einer ihrer monatlichen Sitzungen.
Christian Zöller (3. v. l.) empfing die Wirtschaftssenioren im CHEMPUNKT zu einer ihrer monatlichen Sitzungen.

Wie kann ich mein Unternehmen weiterentwickeln? Was muss ich als Existenzgründer beachten? Selbstständige stehen häufig vor drängenden Fragen, die darüber entscheiden, ob sie sich dauerhaft am Markt halten können. Eine professionelle Beratung ist daher meist Gold wert. Doch nicht jedes Unternehmen kann sich das leisten. Daher hat Peter Wilhelmi 2015 die Wirtschaftssenioren Leverkusen gegründet.

Bei den Wirtschaftssenioren handelt es sich um ehemalige Unternehmer und Führungskräfte, die vor ihrem Ruhestand in den unterschiedlichsten Branchen gearbeitet haben. Als Banker, Geschäftsführer oder Marketingexperten. Für eine kleine Aufwandsentschädigung beraten sie kleine und mittlere Firmen in allen Fragen der Unternehmensführung. Die Unternehmen profitieren dabei von der langjährigen Berufserfahrung, dem Expertenwissen und den Kontakten der Wirtschaftssenioren.

Soziale Verantwortung

Auch für Privatpersonen setzen sie sich ein – unentgeltlich. "Wir sehen es als unsere soziale Verpflichtung an, älteren Mitbürgern in schwierigen Lebenssituationen zu helfen, die sie nicht alleine bewältigen können", erzählt Wilhelmi, Sprecher der Wirtschaftssenioren, und erinnert sich an den Fall einer älteren Dame.

Durch den Tod ihres Mannes war sie in finanzielle Not geraten. Mit ihrer kleinen Rente konnte sie die laufenden Kosten ihres Hauses nicht mehr tragen. Die Wirtschaftssenioren unterstützten sie. "In solchen Fällen helfen wir beispielsweise bei Verkaufsgesprächen oder verhandeln mit der Bank", so Wilhelmi. "Durch unseren Background und unsere wirtschaftliche Unabhängigkeit können wir in Verhandlungen ganz anders auftreten als unsere Klienten und so ihre Interessen durchsetzen."

Der CHEMPARK unterstützt das Netzwerk bereits seit seiner Gründung. Regelmäßig treffen sich die Wirtschaftssenioren im CHEMPUNKT. Dann ist auch immer Zeit für einen Austausch zur allgemeinen Standortentwicklung und über den CHEMPARK. Christian Zöller, Leiter Politik- und Bürgerdialog Leverkusen, erklärt: "Uns gefällt der besondere Netzwerkgedanke: Gemeinsam für Leverkusen. Denn dafür machen auch wir uns stark. Ein Projekt, das sich für Mitbürger und Unternehmen in Not und für eine prosperierende Wirtschaft einsetzt, fördern wir gerne."

Kontaktdaten Wirtschaftssenioren

Peter Wilhelmi
Tel.: 02171/ 705 5000
Mobil: 0160/ 4 16 99 68
E-Mail: info@wsln.de

6 Sterne (1 Bewertung)

x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.