21. Oktober 2020Neu und kontaktlos: Das Nachbarschaftsmagazin rund um den CHEMPARK ist jetzt online verfügbar.

CHEMPUNKT ist jetzt digital

Die Nachbarschaftszeitung ist jetzt ein Onlinemagazin: CHEMPUNKT.digital
Die Nachbarschaftszeitung ist jetzt ein Onlinemagazin: CHEMPUNKT.digital

Es sind besondere Zeiten. Nach wie vor bestimmt die Corona-Krise große Teile unseres Alltags – privat wie beruflich. Die Mund-Nase-Bedeckung ist ständiger Begleiter. Und besondere Zeiten erfordern besondere Ideen: Das Nachbarschaftsmagazin „CHEMPUNKT“ ist jetzt digital.

Bereits die Mai-Ausgabe erschien online. „Dabei bleiben wir, auch weil die Planung einer Printausgabe dazu führt, dass aktuelle Entwicklungen den gedruckten Inhalt schon längst wieder überholt haben“, erklärt CHEMPARK-Leiter Lars Friedrich.

Wenn alle schlafen

Bei allen Veränderungen, die Corona mit sich bringt, gibt es aber auch Dinge, die sich nicht verändern. Friedrich: „Wir wollen Ihnen weiterhin Einblicke hinter unseren Werkszaun ermöglichen – wenn auch im Moment nur virtuell. Falls Sie also schon immer mal wissen wollten, was nachts in unseren Anlagen passiert und wer dort arbeitet, wenn alle schlafen: Mit dieser Ausgabe bringen wir Licht ins Dunkel.“ Lesen Sie, was nachts im Kraftwerk am Standort Krefeld-Uerdingen passiert und worauf es in der Rückstands-Verbrennungsanlage in Dormagen ankommt. Und kommen nachts eigentlich Schiffe am Hafen in Leverkusen an?

Für die Nachbarschaft

„Natürlich werden wir für Sie auch weiterhin ein guter Nachbar sein – und zwar an allen drei Standorten. Wir fühlen uns als fester Bestandteil der Stadtgesellschaften und bringen uns gerade jetzt ein“, so Friedrich. So spendete der Werkstoffhersteller Covestro Möbel an verschiedene Vereine und soziale Einrichtungen in Dormagen und griff dem SV Bayer Uerdingen 08 finanziell unter die Arme. CHEMPARK-Betreiber und -Manager CURRENTA hilft mit einer Spende an verschiedene Helfervereine und im Nachbarschaftsbüro Leverkusen wird Nachbarschaft ‚gelebt‘. Das alles und noch viel mehr lesen Sie in unserer zweiten digitalen Ausgabe.

Warum online?

  • ausführliche Berichte
  • Platz für mehr Artikel
  • mehr Fotos
  • Videos und Animationen
  • höhere Aktualität
  • flexible Gestaltungsmöglichkeiten

 

Hier geht's zum Onlinemagazin!


x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.