Aktuelle Verkehrshinweise

06. Nov 2019

A57: Nächster Bauabschnitt beim Ausbau zwischen Krefeld-Oppum und Meerbusch

Krefeld/Mönchengladbach (straßen.nrw). Nach Abschluss der Bauarbeiten am Versickerungsbecken im Autobahnkreuz Meerbusch (A57/A44) und dem Bau einer temporären Fahrbahnverbreiterung an der A57 in Fahrtrichtung Nijmegen startet die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein ab Mitte November mit dem nächsten Bauabschnitt.

Dann beginnt der Bau der neuen Lärmschutzwand entlang der Fahrbahn der A57 in Richtung Köln. Der erste Bauabschnitt, mit einer Länge von circa 850 Meter, befindet sich zwischen dem Wirtschaftsweg „Am Böttershof“ und der Autobahnbrücke L386 „Hauptstraße“. Gleichzeitig wird mit der Verlegung des parallel verlaufenden Wirtschaftsweges begonnen. Die vorhandene Lärmschutzwand bleibt, ausgenommen von einer Baustellenzufahrt, bis zur Fertigstellung der neuen Wand bestehen.

Die Arbeiten dauern vorrausichtlich bis zum Herbst 2020.


x CURRENTA CURRENTA zum Home-Bildschirm hinzufügen:
drücken und dann Zum Home-Bildschirm.